ÖBB Logo

Jobs & Karriere

Karriere mit 10.000 PS

Die ÖBB suchen in den nächsten Jahren viele TriebfahrzeugführerInnen. Ergreifen wir jetzt gemeinsam die Initiative und werben im Verwandten- und Bekanntenkreis Triebfahrzeug­führerInnen. Es winkt eine Prämie.

So einfach funktioniert’s:

  1. Du kennst jemanden, der bereits TriebfahrzeugführerIn ist, oder sich für den Beruf „TriebfahrzeugführerIn“ interessiert? Dann wirb die Person für unser Team. 
  2. Die angeworbene Person fügt ihrer Bewerbung das ausgefüllte Anwerbungsformular bei. Damit ist nachvollziehbar, wer von wem angeworben wurde. 
  3. Prämie:
    • Für ausgebildete TriebfahrzeugführerInnen erfolgt eine Prämienauszahlung an den Werber von 1.000 Euro nach erfolgreich abgelegter Prüfung der Aufschulung. Die neuen KollegInnen erhalten 3.000 Euro für ihren Umstieg.
    • Für NeueinsteigerInnen wird eine Prämie von 150 Euro nach erfolgreich absolvierter Tfzf-Ausbildung an den Werber ausbezahlt.

Aktion läuft bis Ende 2018

Unsere MitarbeiterInnen kennen die ÖBB und das, was uns besonders macht am besten. Deshalb wollen wir sie auch ganz stark in den Recruitingprozess einbinden. Vom 5. Oktober bis 31. Dezember 2018 läuft unser Programm „MitarbeiterInnen werben TriebfahrzeugführerInnen“.
Nähere Informationen finden Sie hier.

Warum machen wir das?

Die ÖBB sind nicht das einzige Unternehmen, das Bedarf an LokführerInnen hat. Nahezu alle europäischen Eisenbahnverkehrsunternehmen stehen vor einer ähnlichen Situation, was generell zu einem Engpass am Personalmarkt führt. Deshalb müssen wir unsere Kräfte bündeln.

Die ÖBB als Arbeitgeber

Wir bieten unseren MitarbeiterInnen viele Vorteile, zum Beispiel

  • Umfangreiche Vorteile und Zusatzleistungen für ÖBB MitarbeiterInnen
  • Fundierte Ausbildung, laufende Fortbildungen sowie modernes leistungsstarkes Equipment
  • Kombination von Personen- und Güterverkehr sowie ein breites Spektrum an Loks und Triebfahrzeugen bringt Abwechslung in die Arbeit
  • Rechtzeitige, mitarbeitergerechte Dienstplangestaltung sowie Dienstbeginn und Dienstende am Dienstsitz
  • Vielseitige Weiterentwicklungsmöglichkeiten in einem national und international tätigen Großkonzern