ÖBB Logo

Jobs & Karriere

Nachtaktiv - Lange Nacht der Unternehmen

ÖBB luden Studierende in die Unternehmenszentrale ein.

Auch diesmal konnte die „Lange Nacht der Unternehmen“ an den Erfolg des Vorjahres anknüpfen. Am 22. März 2017 wurden in den Abendstunden wieder die Türen der ÖBB-Unternehmenszentrale für rund 50 Studierende der WU und Uni Wien geöffnet. Die Studierenden hatten die Möglichkeit, den Konzern besser kennenzulernen und sich über Job- und Karrieremöglichkeiten bei den ÖBB zu informieren.

Der Karriere-Fahrplan

Nach einer Führung durch das ÖBB-eigene Innovation Lab fanden sich die Studierenden in der Skylobby der Unternehmenszentrale ein. Veronika Zügel, Leiterin Strategisches Konzernpersonalmanagement, lieferte einen exklusiven Einblick in die Arbeitswelt ÖBB. Danach hielten Valerie Hackl, Vorständin der ÖBB-Personenverkehr AG, und Clemens Först, Vorstandssprecher der Rail Cargo Austria AG, Key Note Speeches zur Zukunft und den Herausforderungen des Personen- bzw. Güterverkehrs.

Als abschließendes Highlight wurde den Studierenden das Programm „trainees für mobilität“ präsentiert, das auf großes Interesse stieß. Viele Gespräche und eine anregende Diskussion rundeten den gelungenen Abend ab.