ÖBB Logo

Jobs & Karriere

Güzide Izmirli

"Ich bin ein multikultureller Mensch"

Assistentin des Regionalmanagers Vorarlberg
Geboren in Österreich, türkische Wurzeln, 27 Jahre alt

Zu den ÖBB gekommen bin ich ...

... per Zufall. Ich habe ein Inserat gesehen und habe mich beworben. Jetzt bin ich mittlerweile seit 4 ½ Jahren hier in Wolfurt. Wir sind ja nicht so groß, ich sitze sozusagen an der Schnittstelle zwischen Personenverkehr und Postbus. Mein Chef Gerhard Mayer ist gleichzeitig PV-Regionalmanager und Postbus-Regionalleiter.

Ich habe türkische Wurzeln ...

... aber ich bin in Österreich geboren, habe immer hier gelebt. Ich lebe das normale Leben einer jungen österreichischen Frau. Ich würde sagen: Ich nehme mir aus jeder Kultur das Gute.

Auf meinen außergewöhnlichen Namen ...

... bin ich hier bei den ÖBB nie angesprochen worden. Es war eigentlich hier nie ein Thema, ob ich "woanders" herkomme. Von Freunden höre ich schon oft, dass sie meinen, Österreicher würden Fremde oder Zuwanderer anders behandeln. Ich selbst habe das hier nicht erlebt, weil wir in der Familie großen Wert auf Integration gelegt haben.

Meine österreichische Staatsbürgerschaft ...

... habe ich seit vier Jahren. An meinem Arbeitsplatz hier war es nicht von Bedeutung, ob ich die Staatsbürgerschaft habe oder nicht, aber ich wollte sie haben. Ich lebe ja hier. Außerdem ist alles schon sehr bürokratisch, wenn man sie nicht hat, und dauert ewig. Die österreichische Staatsbürgerschaft habe ich ziemlich schnell bekommen. Ich glaube, dass man gern gesehen hat, dass ich bei den ÖBB arbeite.