ÖBB Logo

Jobs & Karriere

Andreas Schwinger

Customer Experience, Geschäftsentwicklung Nah- und Regionalverkehr,
ÖBB-Personenverkehr AG
Traineeprogramm 2014

Warum haben Sie sich für das Traineeprogramm der ÖBB entschieden?

Das Angebot des Traineeprogramms der ÖBB hat mich aufgrund der einzigartigen Möglichkeit überzeugt, den größten Mobilitätsanbieter Österreichs in all seinen unterschiedlichen Ausprägungen zu erleben. Durch die vier Rotationen innerhalb eines Jahres hatte ich die Möglichkeit in unterschiedliche Bereiche des Konzerns einen Einblick zu bekommen, dadurch fand ich letztendlich die geeignete Stelle für mich.

Was waren Ihre persönlichen Highlights im Traineeprogramm?

Etwas Spezielles aus dem Traineeprogramm hervorzuheben ist schwierig, da das Traineeprogramm als Ganzes sehr beeindruckend und lehrreich war. Jedoch hinterließ die Exkursion des ÖBB Wasserkraftwerks am Spullersee einen bleibenden Eindruck bei mir, da mir hier die unglaubliche Vielfalt des gesamten ÖBB Konzerns bewusst wurde.

Welche Inhalte des Traineeprogramms waren für Sie in Hinblick auf Ihre Karriere besonders lehrreich?

In all meinen vier Stellen konnte ich mir ein breites Netzwerk aufbauen, von dem ich heute stark profitiere und mir meine tägliche Arbeit sehr erleichtert. Abgesehen von dem breiten Netzwerk ist man als Trainee ständig mit neuen Abläufen, Prozessen und Teams konfrontiert und dies fördert die soziale Kompetenz enorm.

Wie sieht Ihr schulischer und universitärer Werdegang aus?

Nach Absolvierung einer AHS mit Schwerpunkt auf Fremdsprachen studierte ich an der Wirtschaftsuniversität Wien Betriebswirtschaftslehre. Meine Spezialisierungen in meinem Studium waren Marketing Management und Wirtschaftstraining. Während meines Studiums absolvierte ich außerdem ein Auslandssemester in Athen, was ich persönlich als unglaublich bereichernd empfinde.