ÖBB Logo

Jobs & Karriere

Mechatronik – Automati­sierungs­technik

Du kennst dich mit mechanischen und elektronischen Komponenten aus und achtest darauf, dass unsere Maschinen immer funktionstüchtig sind.

Deine Berufswelt:

Wenn sich jemand mit mechanischen und elektronischen Komponenten auskennt, dann du. Es ist deine Aufgabe, darauf zu achten, dass unsere Maschinen immer funktionstüchtig sind. Du montierst die verschiedensten Anlagen und Systeme und sorgst dafür, dass sie in einwandfreiem Zustand sind. Das heißt, du prüfst sie regelmäßig.

Deine zukünftigen Aufgaben:

  • Du stellst mechatronische Bauteile her und bearbeitest sie.
  • Du installierst mechanische, elektrische und elektronische Bauelemente.
  • Du programmierst und prüfst mechatronische Systeme.
  • Du installierst mechatronische Hardware- und Softwarekomponenten.
  • Du hältst betriebsspezifische Systeme und Geräte in Stand und wartest sie.
  • Du baust elektrische, pneumatische und hydraulische Steuerungen auf und prüfst sie.

Was du ganz besonders dafür brauchst?

  • Du bist technisch interessiert.
  • Du bist handwerklich geschickt und kannst abstrakt denken.
  • Du hast ein ärztliches Tauglichkeitszeugnis (Sehtest).

Daten und Fakten

Lehrzeit:3 1/2 Jahre
Lehrlingsentschädigung:€ 575,66 (im 1. Lehrjahr)
Ausbildungsort:Ausbildungszentrum Wien, Lehrwerkstätte St. Pölten, Linz, Knittelfeld, Salzburg, Innsbruck und Feldkirch
Firma:ÖBB-Infrastruktur AG

Kontakt

ÖBB-Infrastruktur AG
Christian Svoboda
Praterstern 3
1020 Wien

E-Mail senden