ÖBB Logo

Jobs & Karriere

Spezialmodul Eisenbahnfahr­zeug­in­stand­hal­tungs­tech­nik

Mit dieser Ausbildung übernimmst du ähnliche Aufgaben wie ein/e FahrzeugtechnikerIn. Du überprüfst Fahrzeuge innen und außen und baust eisenbahnspezifische Bauteile zusammen. Du stellst Maschinen und Anlagen auf und nimmst diese in Betrieb.

Deine Berufswelt:

Mit deiner guten technischen Grundausbildung übernimmst du ähnliche Aufgaben wie ein/e FahrzeugtechnikerIn. Du arbeitest
an allen Fahrzeugen im Eisenbahnbereich. Du überprüfst unsere Fahrzeuge innen und außen und erkennst sofort, wo Mängel auftreten. Auch Servicetätigkeiten gehören zu deinen Aufgaben.

Deine zukünftigen Aufgaben:

  • Du bist für die Instandhaltung, Modernisierung, das Assembling und die Aufarbeitung von Schienenfahrzeugen und Fahrzeugkomponenten zuständig sowie für die Herstellung und den Zusammenbau von eisenbahnspezifischen Bauteilen..
  • Du stellst Maschinen und Fertigungsanlagen auf und nimmst diese in Betrieb.
  • Du wartest und reparierst Maschinen und Fertigungsanlagen.
  • Du wartest pneumatische, hydraulische und elektrotechnische Steuerungsanlagen.
  • Du suchst, erkennst und beseitigst Fehler, Mängel und Störungen an Anlagen und Maschinen.
  • Du wartest Containerkräne und Containerstapler, hältst sie in Stand, behebst Störungen und reparierst sie.
  • Du analysierst den Zustand der Anlagen und hältst alles schriftlich fest, dann schlägst du die notwendigen Maßnahmen aus deinem Inspektionsbefund vor.

Was du ganz besonders dafür brauchst?

  • Du bist technisch interessiert.
  • Du bist handwerklich geschickt und kannst abstrakt denken.
  • Du bist belastbar und zeigst Einsatzbereitschaft.

Daten und Fakten

Lehrzeit:4 Jahre
Lehrlingsentschädigung:€ 575,66 (im 1. Lehrjahr)
Ausbildungsort:In allen Lehrwerkstätten des ÖBB-Konzerns, österreichweit
Firma:ÖBB-Infrastruktur AG

Kontakt

ÖBB-Infrastruktur AG
Christian Svoboda
Praterstern 3
1020 Wien

E-Mail senden